Home

Customizer

Shop

Home

Customizer

Shop

Shisha.ink Karton mit Sprühdesign

Zeit für ein neues Kartondesign!

Seit unserem Neustart vor 1,5 Jahren ist schon viel Neues entstanden und es ist noch vieles mehr in Planung, jedoch gibt es auch in einigen Bereichen Nachholbedarf! Da nun schon seit einiger Zeit regelmäßig Bestellungen eingehen, möchten wir nicht nur mit unserem Produkten in der Verpackung einen guten Eindruck machen, sondern auch mit der Versandverpackung selbst. Aus diesem Grund habe ich mir über ein neues Verpackungsdesign Gedanken gemacht und überlegt, wie wir dieses Kartondesign selbst drucken können.

Wie soll unser Versandkarton aussehen?

Zunächst habe ich mir viele Gedanken gemacht, was alles auf dem Karton abgebildet werden soll. Namhafte Produkthersteller designen für jedes Produkt eine eigene Verpackung mit farbenfrohen und perfekt inszenierten Produktfotos. Da wir jedoch noch am Anfang stehen ist es momentan eher weniger Ratsam für unsere zwei verschiedenen Pfeifen (Shisha für Absolut Flaschen und die Oktoberfest-Shisha), jeweils eigene Verpackungen zu designen. Große Versandhändler drucken oftmals nur das eigene Logo auf den Karton bzw. die Versandverpackung, da das Produkt in der Regel nichts direkt mit der Marke des Versandhändlers zu tun hat. Die meisten unserer Kunden bestellen zu ihrer Shisha.ink Wasserpfeife auch immer passenden Zubehör dazu, dies ist vor allem aufgrund unseres Shisha-Customizers sehr einfach. Somit befindet sich neben der Pfeife auch gerne mal verschiedenstes Zubehör von anderen Hersteller in dem Versandkarton. Aus diesem Grund habe ich bei dem neuen Design vor Allem auf ein großes Shisha.ink Logo zurückgegriffen. Um dem Karton noch eine persönliche Note zu verpassen, soll auf einer kurzen Seiten noch die Worte “Made in Augsburg” und eine selbst designte “Zirbelnuss” ihren platz finden. Die Zirbelnuss ist als Bestandteil des Augsburger-Wappens ein perfektes Symbol für meine Heimatstadt.

Wie kann man ein Kartondesign selbst drucken?

Für das Bedrucken des Kartons gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Einige Verfahren konnte ich jedoch von Anfang an ausschließen, da diese Druckverfahren in der Regel von Profis in Druckereien ausgeführt werden und dies meistens auch mit höheren Druckauflagen einher geht. In der Vergangenheit habe ich bereits für unsere alten Versandverpackungen auf eine ziemlich simple Methode zurückgegriffen, die es mir ermöglicht hat sehr einfach ein Karton-Design umzusetzen. Hierbei wurde mit Hilfe einer Sprühschablone die das Design einfach auf die Kartons gesprüht. Die Schablone habe ich damals mit einem Teppichmesser in Handarbeit ausgeschnitten. Dies war jedoch sehr Zeitaufwändig und einige, vor Allem feine Designs, waren sehr schwierig umzusetzen. Da ich nun schon seit einiger Zeit einen 3D-Drucker besitze bin ich nun in der Lage, perfekte Sprühschablonen zu drucken. Ich habe die gesamte Schablone in 6 Puzzleteile geteilt, und diese einzeln gedruckt um sie im Anschluss dann zu zwei großen Schablonen zusammen zu setzen.

Wir drucken das neue Shisah.ink Kartondesign selbst auf usnere Versandverpackung mithilfe einer Sprühschablone
Sprühschablone und Testverpackung von unserem neuen Kartondesign

Danke fürs lesen und viele Grüße

Martin